Sie müssen sich einloggen, um dieses Dokument ansehen zu können.
Schweitzer, Albert
Musik nach Zeit (bis 19.Jhd) / Barock / Albert Schweitzer, Orgelwerke
Johann Sebastian Bach, Orgelwerke
Albert Schweitzer
Aufgenommen 1935-1937

Signatur: M001-M030-D001-A005
Interpret: Schweitzer, Albert
Komponisten: Bach, Johann Sebastian
Tonträger: CD
Herausgeber: Membran Music Ltd., Hamburg (Deutschland)
Veröffentlichung: 2020
Sprache: Deutsch,
Spielerdauer: 129' 48''
Anzahl Tonträger: 2
Format: quer 16°
Größe (HxBXT): 12,5 x 14,2 cm x 1,0 cm
ISBN: 4011222215420
Johann Sebastian Bach, Orgelwerke
Inhaltsverzeichnis:
CD1: 1. Toccata und Fuge D-Moll, BWV 565; 2. Toccata, Adagio und Fuge C-Dur, BWV 564; 3. Präludium und Fuge G-Dur, BWV 541; 4. Präludium und Fuge e-Moll, BWV 548; 5. Präludium und Fuge C-Dur, BWV 545; 6. Präludium und Fuge F-Moll, BWV 534; CD2: 1. Fuge G-Moll, MWV 578; 2. Präludium und Fuge A-Moll, BWV 543; 3. Fantasie und Fuge G-Mollm BWV 542; Choralvorspiele: 4. Liebster Jesu, wir sind hier', BMW 731; 5. Jesus Christus unser Heiland, BWV 665; 6. Christum, wir sollen loben schon, BWV 611; 7. O Lamm Gottes, unschuldig; BWV 656; 8. Schmücke dich, o liebe Seele, BWV 654; 9. An Wasserflüssen Babylonm BWV 543



Textpassagen (Auszüge):
"In dem umfangreichen Orgelwerk Johann Sebastian Bachs kristallisiert sich die gesamte Orgelmusik. Komponisten und Instrumentalisten haben sich gleichermaßen auf die Maßstäbe, die Bach mit der Vervollkommnung des polyphonen Ausdrucks und der Generalbassmusik sowie dem spieltechnischen Standard gesetzt hat, zu beziehen. Bach war zu seiner Zeit ein berühmter und bewunderter Orgelvirtuose und gefragter Orgelgutachter. [...]"
"Albert Schweitzer (1875-1965) spielt Orgelwerke von Johann Sebastian Bach (1685-1750)