Archiv.Global Stiftung

Archiv.Global soll frei, unabhängig und gemeinnützig sein. Um diese Ziele zu ereichen, muss das Projekt in die Hände einer eigenen Trägerschaft gelegt werden. Zudem muss bei der Archivierung die Dauerhaftigkeit des Projektes gesichert werden. Die geeignete Organisationsform lässt sich daher am besten mit einer Stiftung realisieren.

 

Zweck der Stiftung (i. Gr.) ist die langfristige Sicherung von historisch wertvollem Archivgut durch Digitalisierung und Speicherung auf geeigneten Datenträgern zur langfristigen Archivierung und Nutzung.

 

Der Zweck der Stiftung soll durch das Betreiben einer webbasierten Plattform sicherhestellt werden. Damit soll die Grundlage für eine Zusammenarbeit von Archiv- und Kulturgut verwahrenden Organisationen und Personen geschaffen werden.  Zudem soll damit die ortsunabhängige Recherchierbarkeit des Archivguts für die Forschung und Bildung gesichert werden.

Sofern es der Stiftung im Rahmen Ihrer Ziele zweckdienlich ist, kann die Stiftung Forschungsaufträge vergeben, eigene Projekte finanzieren oder wissenschaftliche Stipendien gewähren.

 

Die Stiftungsziele sollen ferner sichergestellt werden durch den eigenen Erwerb, die Archivierung und die Ausstellung von historischen Nachlässen, insbesondere von Autographen, Büchern, Fotos, Karten, Kunstwerken, Postalia, Numismatika und Memorabilia. Die Archivalien sind der Wissenschaft und der interessierten Öffentlichkeit für Forschungs- und Bildungszwecke unter Berücksichtigung konservatorischer Gegebenheiten zur Verfügung zu stellen.

 

Die Stiftung selbst kann Museen, Archive und Bibliotheken unterhalten oder fremde Einrichtungen und Personen beim Unterhalt solcher Einrichtungen oder der Digitalisierung von Archivgut unterstützen.